KEM logo klein    klimafondsKLAR!
Slide background

Planung - Bahnhof Kühnsdorf NEU

Mit der Inbetriebnahme der Koralmbahn 2023 entsteht in Kühnsdorf (Gemeinde Eberndorf) eine neue Bahnhaltestelle. Diese soll das „TOR“ in die Tourismusregion Klopeiner See/Südkärnten werden. Im Zentrum der KEM-Maßnahme steht einerseits der regionale Abstimmungsprozess hinsichtlich der Gestaltung und andererseits die Funktionalität des zukünftigen Verkehrsknotenpunktes Kühnsdorf/Klopeiner See. Ziel ist die Etablierung nachhaltiger Verkehrsangebote für multimodale Verkehrslösungen wie eine ideale Anbindung ans Busverkehrsnetz, e-Ladestationen, e-Carsharing, Radabstellplätze & -boxen, Radverleih und Radreparaturen, Ticketverkauf aber auch touristische Informationen.

Um dies zu gewährleisten, sind vor Ort auf dem Gelände der ÖBB - als Eigentümer der Bahnhaltestelle - Räumlichkeiten erforderlich. Die Region Südkärnten möchte sich darum bemühen, diese zu errichten und mit Partnern gemeinsam zu betreiben.

Im ersten Schritt wurde nun durch die KEM Südkärnten 2019 eine Grobplanung beauftragt, welche auch die Einzeichnung von geeigneten Flächen am Bahnhofsgelände beinhaltet. Diese Unterlagen wurden sowohl regionalen Stakeholdern als auch der ÖBB präsentiert und dienen als Grundlage für weitere Schritte hin zu dieser zukunftsweisenden Infrastruktur!

Newsletter

Sie können unseren Newsletter über die Webseite rv-suedkaernten.at abonnieren: