IMPRESSUM   .   KONTAKT   .   ANFAHRT/BÜRO    
KEM logo klein    klimafondsKLAR!

Ackerbau - Alternativen für wärmere Zeiten

Am Mittwoch, 23. Februar 2022 um 19:00 Uhr findet unsere Online-Veranstaltung zum Thema "Ackerbau-Alternativen für wärmere Zeiten" statt. 
Berater für Sonderkulturen, Ing. Andreas Sarg, wird Einblicke in die Vielfalt des klimafitten Saatguts und zu seinen Sortenversuchen geben.

Trockenheit und Hitze machen unseren Ackerbaukulturen immer mehr zu schaffen. Gibt es Alternativen, die damit besser zurechtkommen? Im Kurs wird eine Übersicht über alternative Nutzpflanzen, wie Druschgewürze, Hirse, Kichererbsen u.a. geboten. Hilfreiche Anbauanleitungen und Kulturführungstipps sollen Interessierten den Einstieg in die Erzeugung erleichtern.


Mi. 23. Februar 2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Zoom, Online
  • Referent: Ing. Andreas Sarg (Saatbau Linz, Berater für Sonderkulturen)
  • Anmeldung: bis 18. Februar im Biozentrum Kärnten, 0463/5850-5400 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von KLAR! Modellregion Südkärnten, KLAR! Klimaparadies-Lavanttal und BIO AUSTRIA Kärnten
Foto: Ing. Andreas Sarg 

Webinar_Ackerbau_-Alternativen_für_wärmere_Zeiten_Referent_Ing._Andreas_Sarg_Saatbau_Linz_Berater_für_Sonderkulturen_Trockenheit_und_Hitze_machen_unseren_Ackerbaukulturen_immer_mehr_zu_schaffen._Gibt_es_Alternativ-4.png