IMPRESSUM   .   KONTAKT   .   ANFAHRT/BÜRO    
KEM logo klein    klimafondsKLAR!
Slide background

Gemeinden für den Ernstfall rüsten

 

Im Projekt "Gemeinsam Gemeinden für Notfälle rüsten" der Umsetzungsphase (20107-2020) wurden die zwei Pilotgemeinden Eisenkappel/Zelezna Kapla und Gallizien für das Thema Notfallpläne sensibilisiert. In der Weiterführungsphase gilt es, die Erfahrungen & gesammelten Informationen an weitere KLAR!-Gemeinden weiterzugeben und auch diese für den Ernstfall zu rüsten.

Aber auch neue Themenfelder im Bereich Katastrophenschutz sollen aufgegriffen werden. Einspeispunkte für Notstromaggregate und Dimensionierung von Hydranten sind solche Themen, wo Bürgermeister in der Haftung stehen und es oft Unklarheiten gibt. Gemeinsam möchte man sich diesen Themen widmen und Lösungsansätze erarbeiten.

Die Bevölkerung wird weiters mit einem Gewinnspiel über die KLAR!-Gemeinden und ihre Tätigkeiten informiert und so für das Thema Klimawandel sensibilisiert.

 

Newsletter

Sie können unseren Newsletter über die Webseite rv-suedkaernten.at abonnieren: