KEM logo klein    klimafondsKLAR!
Slide background

Klimafitte WaldbotschafterInnen

Die im Kleinwaldbesitz befindlichen Wälder werden z.T. nur unzureichend betreut. U. a. kann sich der durch den Klimawandel immer massiver auftretende  Borkenkäfer gerade in diesen Wäldern oft ungehindert ausbreiten und fällige Umbaumaßnahmen, um den Wald klimafitter zu machen, unterbleiben häufig. Die Maßnahme zielt darauf ab, (hofferne) Kleinwaldbesitzer über die Einbeziehung der Schüler (als Waldbotschafter) der LFS Goldbrunnhof zu motivieren.

In Kooperation mit der Landwirtschaftlichen Fachschule Goldbrunnhof wurden im Schuljahr 2018/19 30 Schülerinnen und Schüler zu „Klimafitten Waldbotschaftern“ ausgebildet! Den Auftakt machte eine Informationsveranstaltung für den 2. Jahrgang der Schule, wo gemeinsam mit der Bezirksforstinspektion das Projekt vorgestellt wurde und ein Zeitrahmen präsentiert wurde. Zur Ausbildung zählten die Analyse eines Waldstückes inkl. Bestandsanalyse, Einschätzung des Pflegezustandes und eine kartografische Aufarbeitung inkl. Vorschlägen zur Bestandsumwandlung. Zudem wurden im Laufe des Schuljahres Exkursionen und Baumschnittkurse für Laubhölzer durchgeführt. Zudem hatten die SchülerInnen die Aufgabe, hofferne Waldbesitzer aus ihrem räumlichen und familiären Umkreis für eine Beratung bzgl. Klimawandelanpassung in Wäldern zu gewinnen. Der Beratungsabend/Informationsabend fand im Jänner 2020 und die Auszeichnungsveranstaltung zum „Waldbotschafter“ im Juni statt.

Ziel:

  • Schaffung von Best Practice-Beispielen für klimawandelangepassten Waldumbau
  • Motivierung, Aufbau von Kompetenzen und Vernetzung von Kleinwaldbesitzern

Newsletter

Sie können unseren Newsletter über die Webseite rv-suedkaernten.at abonnieren: