KEM logo klein    klimafonds
Slide background

Fahr Rad jeden Tag!


Fahr Rad jeden Tag!

Mit 13. April startet die Aktion "Fahr Rad jeden Tag! - verknüpft werden die Themen regionales Einkaufen mit umweltfreundlicher Mobilität!

Neue Förderungen zum Ausstieg aus ÖL

Für den Austausch alter Ölheizungen auf Biomasse, Fernwärme oder Wärmepumpe gibt es ab sofort €6.000,- von der Wohnbauförderung des Landes Kärnten! 

Zusätzlich kann bis Ende Februar noch der "Raus aus Öl"-Bonus des Bundes (€ 5.000,-) abgeholt werden. Auch die Zuschüsse für Solaranlagen und Solarstromspeicher wurden angehoben. Und Gewerbebetriebe, Landwirte etc. können bei der Kärntner Landesregierung um die "Alternativenergie-förderung Kärnten" ansuchen - auch diese wurde mit Jahreswechsel mit attraktiven Fördersätzen neu aufgelegt. Kompetente Beratung erhalten Sie bei einem kostenlosen Vor-Ort-Energiecheck eines Energieberaters!

Malwettbewerb "Busfahren ist cool" 2019

Malwettbewerb 2019

Zum bereits sechsten Mal veranstalten wir unseren Malwettbewerb für die Gestaltung von Busfenstern in der Region. Mitmachen können alle Volksschulen der Region Südkärnten.Unser diesjähriges Motto: "Busfahren ist cool - mit meinem bunten Schulbus".  Von Mama bis vor die Schultüre fahren - bequem, aber schlecht für die Umwelt! Leiste auch du deinen Beitrag und fahr mit dem Bus! Hier triffst du Freunde und kannst deinen Beitrag zum Klimaschutz leisten!

Bis 4. Juli 2019 werden Erlebnisse rund ums Busfahren gesucht. Schülerinnen und Schüler der 1. bis 3. Schulstufe können ihre tollsten Ideen zeichnen und malen. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt - ganz egal, ob mit Buntstiften, Filzstiften oder Pinse

Zero Emission - klimafreundliche Eishalle Völkermarkt

Die bestehende Kunsteisanlage in Völkermarkt wurde im Jahr 1995 errichtet und bedarf einer umfassenden Sanierung. 

Sowohl die Kälteerzeugungsanlage als auch die Eisaufbereitungsmaschine müssen ersetzt werden. Beide Anlagenteile entsprechen nicht mehr den notwendigen Erfordernissen. In einem neuen LEADER-Projekt wird eine  Eisaufbereitungsmaschine mit e-Antrieb angeschafft, die alle relevanten Umweltauflagen und alle technischen Anforderungen erfüllt. Der Projektname lässt es erahnen - ZERO EMISSION - Ziel ist des, CO2-Emissionen zu reduzieren und somit klimafreundlicher zu werden. 

Heizungs-Pumpen-Aktion 2018 abgeschlossen

Hoher Beliebtheit erfreute sich 2018 die Förderung zum Heizungs-Pumpen-Tausch in Südkärnten.

Gemeinsam mit den regionalen Installateurbetrieben konnte dieser Schritt zu mehr Energieeffizienz in Privathaushalten beworben und für 40 regionale Kunden eine Förderung in der Höhe von € 120,- durch die Klima- & Energiemodellregion Südkärnten ausgeschüttet werden! 

Wir danken für die gute Zusammenarbeit mit den KEM-Gemeinden und den heimischen Installateurbetrieben!

e5 - Klimawandelanpassung in Kärntens Gemeinden

Das e5-Betreuungsteam des Landes Kärnten organisierte gemeinsam mit den KLAR!-Regionen des Lavanttals, des Rosentals und Südkärntens ein Treffen zum Erfahrungsaustausch.

Maßnahmen zur Klimawandelanpassung finden sich auch im e5-Programm. Daraus ergeben sich hervorragende Synergien und Kooperationsfelder, die im Rahmen der Sitzung am 28.2.2019 ausgelotet und besprochen wurden. Unter den Gästen befanden sich auch Vertreter vom Naturpark Weissensee und alle KLAR!-ManagerInnen aus Kärnten. Diese Veranstaltung wird für den Raum Oberkärnten seperat organisiert.

e5-Auszeichnungsveranstaltung in Weissenstein

Für ihren aktiven Beitrag zum Klimaschutz im e5-Landesprogramm wurden heuer 14 Gemeinden in Kärnten ausgezeichnet.

Auch dieses Jahr sind vier Gemeinden aus Südkärnten unter den Ausgezeichneten. Über drei e´s durften sich freuen: Eberndorf & Globasnitz/Globasnica; 4 e´s gingen an die Gemeinde Diex und als europäischer Spitzenreiter im Bereich Energieeffizienz wurde Eisenkappel-Vellach/Zelezna Kapla-Bela mit 5 e´s ausgezeichnet. Herzliche Gratulation an alle Gemeinden und vielen Dank für das konsequente und erfolgreiche Mitgestalten der Energiewende in Österreich!

Klimafitte Waldbotschafter in ACTION!

Derzeit befinden sich 25 SchülerInnen der LFS Goldbrunnhof in der Ausbildung zum "Klimafitten Waldbotschafter".

Im Februar stand die Auseinandersetzung mit dem Thema "Laubwaldbewirtschaftung" am Programm. Gemeinsam mit der Landesforstdirektion, der Landwirtschaftskammer Kärnten, dem Kärntner Waldpflegeverein und der KLAR!-Region Südkärnten konnte ein praxisnahes und umfangreiches Programm im Rahmen der"Laubholz-Bewirtschaftungstage" geboten werden. Die Ausbildung zum Waldbotschafter umfasst das Schuljahr 2018/19 und soll im Frühjahr durch eine Auszeichnungsveranstaltung gekrönt werden.  

Planungsvergabe Bahnhof Kühnsdorf "NEU"

Mit der Ausgestaltung des künftigen Mobilitätsknoten Kühnsdorf - Klopeiner See befasst sich ein neues Projekt der KEM Südkärnten.

Mit Inbetriebnahme der Koralmbahn gilt es, Südkärnten als Mobilitätsknoten bestmöglich zu positionieren. Hierfür ist es erforderlich, die Interessen und Möglichkeiten der Region gegenüber der ÖBB zu vertreten. Als Grundlage soll die nunmehr beauftragte Grobplanung dienen - berücksichtigt werden sowohl der von der Region bestehende Flächenansprüche (Mobilitätsbüro, Carsharing, Fahrradverleih, Tourismusinformation, etc.) als auch die attraktive Umlandgestaltung des Grünraums für ein "Willkommensportal" in die Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten.

Südkärnten - eine von 20 KLAR!-Regionen Österreichs

Die Anpassung an den Klimawandel gilt seit dem Pariser Abkommen als zweite zentrale Säule der internationalen Klimapolitik.

Aufbauend auf dem Erfolgsmodell der Klima- & Energiemodellregionen startete mit Juni 2018 die Umsetzung des neuen Förderprogramms des Klimafonds: Klimawandelanpassungs-Modellregionen. Die Region Südkärnten ist stolz, als eine von 20 Modellregionen Maßnahmen in diesem Bereich stetzen zu dürfen - Themenschwerpunkte in der Region werden sein: Land- & Forstwirtschaft, Tourismus, Katastrophenmanagement und Bewusstseinsbildung. Im Rahmen des diesjährigen KEM-Vernetzungstreffen der Region in Eberndorf wurden die Maßnahmen für Polititk und Verwaltung sowie für regionalen Medienpartner vorgestellt.

Like what you see?

Close

Hit the buttons below to follow us, you won't regret it...